Clayton Hotel Düsseldorf – Datenschutzerklärung

Dies ist die Erklärung, wie Clayton Hotel Düsseldorf, betrieben durch Dalata Hotel Group plc., die Datenschutzgrundsätze auf die auf dieser Website und bei der Erbringung unserer Dienstleistungen verarbeiteten Daten anwendet. Sie wird bereitgestellt, um unsere Verpflichtungen gemäß der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zu erfüllen, die mehr Transparenz in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten verlangt und Ihnen mehr Kontrolle über deren Verwendung gibt.

Klicken Sie auf einen der unten stehenden Links, um einen bestimmten Abschnitt zu lesen:

Wer sind wir?

Die „Dalata Hotel Group plc.” ist der Datenverantwortliche und Hotelbetreiber von Clayton Hotel Düsseldorf. Die Dalata Hotel Group betreibt unter anderem die Marken Maldron Hotels und Clayton Hotel sowie weitere Hotels in Irland und dem Vereinigten Königreich und das Clayton Hotel in Düsseldorf.

Über uns

Eingetragener Sitz: 4th Floor, Burton Court, Burton Hall Drive, Sandyford, Dublin 18, Irland

Eintragungsnummer: 534888.

E-Mail: dataprotection@dalatahotelgroup.com

Kontaktaufnahme mit dem Clayton Hotel Düsseldorf:

Telefon: +49 211 834 0

Postanschrift: Konrad-Adenauer-Ufer 5-7, 50668 Köln, Deutschland

E-Mail-Adresse: info.dus@claytonhotels.com

 

In dieser Datenschutzerklärung bezeichnen die Begriffe „wir”, „uns”, „unser/unsere/unseres” und „unsere” die Dalata Hotel Group plc.

Wir respektieren voll und ganz Ihr Recht auf Privatsphäre, und alle personenbezogenen Informationen, die Sie dem Clayton Hotel Düsseldorf und der Dalata Hotel Group plc. freiwillig zur Verfügung stellen, werden mit den höchsten Sicherheits- und Vertraulichkeitsstandards behandelt.

Allgemeine Erklärung

Wir sind nicht verantwortlich für den Inhalt oder die Datenschutzpraktiken anderer Websites. Externe Links zu anderen Websites sind als solche klar erkennbar. Einige der in dieser Erklärung verwendeten Fachbegriffe werden am Ende dieser Seite erläutert.

In dieser Erklärung wird dargelegt, wie wir Ihre personenbezogenen Daten schützen und verwalten. Bitte lesen Sie auch unsere Cookie-Erklärung, in der Sie erfahren, wie wir Cookies verwenden. Für ein besseres Verständnis unserer Produkte und Dienstleistungen lesen Sie bitte unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 

Indem Sie eines unserer Produkte oder eine unserer Dienstleistungen nutzen und/oder dieser Erklärung zustimmen, z. B. im Rahmen der Registrierung für eines unserer Produkte oder eine unserer Dienstleistungen, nehmen Sie zur Kenntnis und erkennen an, dass wir personenbezogene Daten in der in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Weise erheben und verwenden.

Wenn Sie Fragen dazu haben, wie Ihre Daten erfasst, gespeichert, weitergegeben oder verwendet werden, wenden Sie sich bitte an dataprotection@dalatahotelgroup.com. Sie haben eine Reihe von Rechten in Bezug auf Ihre Daten, einschließlich das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Direktmarketing oder wenn unsere berechtigten Geschäftsinteressen die Rechtsgrundlage für die Verwendung Ihrer Daten darstellen, zu widersprechen.

Um sicherzustellen, dass die von uns gespeicherten personenbezogenen Daten korrekt und aktuell sind, bitten wir Sie, uns über alle relevanten Änderungen Ihrer Kontaktdaten zu informieren.

Da wir an dieser Seite von Zeit zu Zeit eventuell Änderungen vornehmen, empfehlen wir Ihnen, unsere Seite zur Datenschutzerklärung regelmäßig zu besuchen.

 

Informationen, die wir über Sie erheben

Welche Arten von Informationen wir erhalten und erheben, hängt davon ab, wie Sie mit uns interagieren oder unsere Dienstleistungen nutzen.

Personenbezogene Daten

Wie in der DSGVO definiert, sind personenbezogene Daten „alle Informationen über eine identifizierbare Person, die direkt oder indirekt identifiziert werden kann, insbesondere durch Zuordnung zu einer Kennung”. Dies sind Informationen, die Sie als Person identifizieren oder sich auf eine identifizierbare Person beziehen.

Wir dürfen verschiedene personenbezogene Daten erheben, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben:

  • Kontaktdaten, einschließlich: Titel, Name, Postanschrift, E-Mail-Adresse und Telefon-/Handynummer
  • Informationen über Ihre Präferenzen für Ihren Aufenthalt
  • Spezifikationen für Tagungen und Events (wenn Sie eine Veranstaltung mit uns planen)
  • Transaktionsinformationen, einschließlich Zahlungs- und Reservierungsinformationen sowie Buchungsdetails
  • Geschäftliche Informationen unserer Firmenkunden, einschließlich Stellenbezeichnung, Angaben zum Arbeitgeber (Firmenname und Postanschrift) sowie bevorzugte Buchungsarten
  • Buchungsverlauf: z. B. die Hotels, in denen Sie übernachtet haben, die Daten Ihres Aufenthalts und vermerkte Präferenzen
  • Gast-Feedback
  • Bilder von Überwachungskameras
  • IP-Adresse
  • Browser und Informationen über das Betriebssystem Ihres Computers
  • Anwendungsversion, Spracheinstellungen und Clickstream-Daten, die Ihren Besucherverkehr auf dieser Website zeigen (z. B. aufgerufene Seiten und heruntergeladene Dokumente)
  • Die Adresse der Website, von der aus Sie uns erreicht haben, sowie den verwendeten Domänennamen (z. B. ie., .com, .org, .net)
  • Daten zur Identifizierung Ihres mobilen Geräts (falls verwendet), gerätespezifische Einstellungen und Merkmale sowie Angaben zum Breitengrad/Längengrad
  • Cookies

Sensible personenbezogene Daten

Der Begriff „sensible Informationen”, der in der DSGVO als „besondere Kategorien personenbezogener Daten” bezeichnet wird, bezieht sich auf Informationen über Ihre körperliche oder geistige Gesundheit, Ihre ethnische Herkunft bzw. Volkszugehörigkeit, Ihre politische Meinung, Ihre religiösen oder sonstigen Überzeugungen, Ihr Sexualleben, Ihre genetischen Daten, Ihre biometrischen Daten (sofern sie zur Identifizierung einer Person verwendet werden) oder Ihre Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft.

Im Allgemeinen erheben wir keine sensiblen Informationen, es sei denn, sie werden von Ihnen freiwillig zur Verfügung gestellt. Wir dürfen die von Ihnen zur Verfügung gestellten Gesundheitsinformationen verwenden, um Ihren besonderen Bedürfnissen während Ihres Aufenthalts gerecht zu werden oder wenn dies im öffentlichen Interesse oder aus Gründen der öffentlichen Gesundheit erforderlich ist. Dazu gehören zum Beispiel Mobilitätseinschränkungen oder besondere Essenswünsche.

 

Wann wir Daten über Sie erheben und verwenden

Wie in der DSGVO definiert, sind personenbezogene Daten „alle Informationen über eine identifizierbare Person, die direkt oder indirekt identifiziert werden kann, insbesondere durch Zuordnung zu einer Kennung”. Dies sind alle Informationen, die Sie als Person identifizieren oder sich auf eine identifizierbare Person beziehen.

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten für verschiedene Rechtsgrundlagen und Zwecke, die im Folgenden erläutert werden.

Um Ihnen unsere Produkte und Dienstleistungen anbieten und unseren Vertrag mit Ihnen erfüllen zu können,

dürfen wir verschiedene personenbezogene Daten erfassen, die Sie uns im Rahmen der mit uns vereinbarten Geschäftsbedingungen zur Verfügung stellen, u. a.:

  • Kontaktdaten, einschließlich: Titel, Name, Postanschrift, E-Mail-Adresse und Telefon-/Handynummer
  • Informationen über Ihre Präferenzen für Ihren Aufenthalt
  • Spezifikationen für Tagungen und Events (wenn Sie eine Veranstaltung mit uns planen)
  • Transaktionsinformationen, einschließlich Zahlungs- und Reservierungsinformationen sowie Buchungsdetails
  • Geschäftliche Informationen unserer Firmenkunden, einschließlich Stellenbezeichnung, Angaben zum Arbeitgeber (Firmenname und Postanschrift) sowie bevorzugte Buchungsarten
  • Buchungsverlauf: z. B. die Hotels, in denen Sie übernachtet haben, die Daten Ihres Aufenthalts und vermerkte Präferenzen
  • Gast-Feedback
  • Bilder von Überwachungskameras

 Sensible personenbezogene Daten

Im Allgemeinen erheben wir keine sensiblen Informationen, es sei denn, sie werden von Ihnen freiwillig zur Verfügung gestellt. Dazu gehören zum Beispiel Informationen wie Mobilitätseinschränkungen oder besondere Essenswünsche.

Die oben beschriebenen Informationen werden für die folgenden Zwecke verwendet:

Ihre Buchungen

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um Ihre Buchung zu verwalten. Wenn die erforderlichen personenbezogenen Daten nicht angegeben werden, können wir Ihre Buchung nicht verwalten. Wenn Sie bei uns eine Buchung vornehmen, senden wir Ihnen eine Buchungsbestätigung per E-Mail. Gelegentlich setzen wir uns mit Ihnen per E-Mail oder Telefon in Verbindung, um Ihnen Informationen zu Ihrem Aufenthalt, Ihrer Tagung oder Veranstaltung zukommen zu lassen. Dies dient zum Beantworten und Bearbeiten Ihrer Anfragen oder um Sie zu unterstützen und Ihnen andere relevante Informationen mitzuteilen.

Online-Dienste

Wenn Sie Anfragen stellen und mit uns in Kontakt treten, werden Informationen über Sie gesammelt. Um Sie zu unterstützen und Ihnen relevante Informationen bereitzustellen, dürfen wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, wenn Sie mit uns über unsere Website, per Online-Chat, unser Anfrageformular oder extern über soziale Medien kommunizieren, um uns Fragen zu stellen oder uns über Ihre Wünsche oder Präferenzen zu informieren.

Gästebewertung

Wir dürfen Ihre Kontaktdaten verwenden, um Sie dazu einzuladen, nach Ihrem Aufenthalt eine Bewertung zu schreiben und Informationen über die Unterkunft, die Umgebung und das Reiseziel mitteilen. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Name mit Ihrer Bewertung angezeigt wird, kann die Bewertung anonym angezeigt werden.

Indem Sie eine Gästebewertung abgeben, erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese z. B. auf unseren Websites oder in unseren sozialen Medien veröffentlicht wird, um andere Reisende über die Qualität und die Dienstleistungen des Hotels zu informieren.

Wahrung unserer berechtigten Geschäftsinteressen

„Berechtigte Interessen” sind die Interessen unseres Unternehmens an der Führung und Verwaltung unserer Geschäfte, damit wir Ihnen den besten Service und die besten Produkte bieten können.

Wann immer wir Daten für diese Zwecke verarbeiten, achten wir stets darauf, Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten einzuhalten. Sie haben das Recht, dieser Verarbeitung zu widersprechen. Wenn Sie dies wünschen, senden Sie bitte eine E-Mail an dataprotection@dalatahotelgroup.com. Bitte bedenken Sie, dass ein Widerspruch unsere Fähigkeit beeinträchtigen kann, die nachstehend genannten Aufgaben zu Ihrem Vorteil zu erfüllen.

Wir dürfen verschiedene personenbezogene Daten erfassen, die Sie uns gemäß unserer berechtigten Interessen zur Verfügung stellen, u. a.:

  • Kontaktdaten, einschließlich: Titel, Name, Postanschrift, E-Mail-Adresse und Telefon-/Handynummer
  • Informationen über Ihre Präferenzen für Ihren Aufenthalt
  • Spezifikationen für Tagungen und Events (wenn Sie eine Veranstaltung mit uns planen)
  • Transaktionsinformationen, einschließlich Zahlungs- und Reservierungsinformationen sowie Buchungsdetails
  • Geschäftliche Informationen unserer Firmenkunden, einschließlich Stellenbezeichnung, Angaben zum Arbeitgeber (Firmenname und Postanschrift) sowie bevorzugte Buchungsarten
  • Buchungsverlauf: z. B. die Hotels, in denen Sie übernachtet haben, die Daten Ihres Aufenthalts und vermerkte Präferenzen
  • Gast-Feedback
  • Bilder von Überwachungskameras

Zu diesen Zwecken kann u. a. Folgendes gehören:

  • Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz unserer Systeme
  • Durchführen von Analysen, um besser zu verstehen, wie Sie mit unseren Websites interagieren, um die Benutzererfahrung sowie die Funktionalität und Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern
  • Durchführen von Analysen, um besser zu verstehen, wie wir die Benutzererfahrung sowie die Funktionalität und Qualität unserer Dienstleistungen verbessern können
  • Betrieb der Videoüberwachung

Verarbeiten von Daten mit Ihrer Zustimmung

Wir dürfen die nachstehenden Informationen mit Ihrer Zustimmung verarbeiten:

  • Kontaktdaten, einschließlich: Titel, Name, E-Mail-Adresse und Telefon-/Handynummer
  • Cookies
  • Marketing-Referenzen, falls angegeben
  • Ihre Buchungspräferenzen, falls angegeben

Wir dürfen diese Informationen für folgende Zwecke verarbeiten:

Verarbeiten von Informationen über Ihre Online-Aktivitäten

Wir sammeln Informationen über Ihre Internetaktivitäten mit Hilfe der als Cookies bekannten Technologie, die häufig über Internetbrowser gesteuert werden kann. Ausführliche Informationen über die von uns verwendeten Cookies und die Zwecke, für die wir sie verwenden, finden Sie in unserer Cookie-Erklärung.

Mit Ihrer Erlaubnis dürfen wir bestimmte personenbezogene Daten erheben, wie z. B:

  • Ihre IP-Adresse
  • den verwendeten Browser
  • Informationen über das Betriebssystem Ihres Computers, die Anwendungsversion, Spracheinstellungen und Clickstream-Daten, die Ihren Besucherverkehr auf dieser Website zeigen (z. B. aufgerufene Seiten und heruntergeladene Dokumente)
  • Die Adresse der Website, von der aus Sie uns erreicht haben, sowie den verwendeten Domänennamen (z. B. ie., .com, .org, .net)
  • Daten zur Identifizierung Ihres mobilen Geräts (falls verwendet), gerätespezifische Einstellungen und Merkmale sowie Angaben zum Breitengrad/Längengrad

Wenn Sie unsere Marketing-Anzeigen auf verschiedenen Websites sehen, liegt das daran, dass wir auf der Grundlage Ihrer Aktivitäten auf unserer Website, wie z. B. dem Besuch bestimmter Seiten oder Angebote unserer Werbepartner, Anzeigen einblenden dürfen, von denen wir glauben, dass sie für Sie von Interesse sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Erklärung, wo Sie auch Ihre Präferenzen ändern können. Google ist einer unserer Werbepartner und unter Verwendung des Google Display-Netzwerks und in Übereinstimmung mit den strengen Richtlinien für Werbetreibende können Anzeigen auf Websites von Dritten erscheinen.

Übermitteln von Direktmarketing-Mitteilungen im Zusammenhang mit Ihrer Buchung

Wir senden Ihnen eine E-Mail, die sich auf Ihren bevorstehenden Aufenthalt bezieht, z. B. wie Sie das Hotel kontaktieren können, und Informationen, die unserer Meinung nach für Sie nützlich sein könnten, um Ihren Aufenthalt bei uns zu planen oder optimal zu nutzen. Sie können sich jederzeit von den Marketing-Mitteilungen abmelden, indem Sie auf den entsprechenden Link in der E-Mail-Nachricht klicken oder sich mit uns unter dataprotection@dalatahotelgroup.com in Verbindung setzen.

Durchführen von Marketingaktivitäten

Wir verwenden Ihre Kontaktdaten, um Ihnen Marketingmitteilungen über unsere Produkte und Dienstleistungen zukommen zu lassen, soweit dies gesetzlich zulässig ist (die Richtlinie über den Schutz der Privatsphäre und die elektronische Kommunikation, die unsere Marketingaktivitäten regelt, und das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG)). Vor dem Direktmarketing senden wir Ihnen eine Aufforderung zur Bestätigung Ihrer Zustimmung.

Wir senden unseren Kunden regelmäßig Newsletter per E-Mail. Je nach den von Ihnen bereitgestellten Kontaktdaten dürfen wir uns auch per Post, Telefon oder SMS mit Ihnen in Verbindung setzen. Der Zweck der Verarbeitung Ihrer Daten kann insbesondere in Folgendem bestehen:

  • Wenn Sie uns in den letzten zwölf Monaten Ihre E-Mail-Adresse oder Facebook-Daten zur Verfügung gestellt haben, dürfen wir Sie oder eine Zielgruppe, die diese E-Mail- oder Facebook-Daten verwendet, mit ähnlichen Interessen und relevanten Angeboten ansprechen, die für Sie von Interesse sein könnten.
  • Wenn Sie an unseren Werbeaktionen teilnehmen (z. B. Gewinnspiele auf Messen oder auf unseren Social-Media-Kanälen), werden Ihre Kontaktdaten erfasst, um diese Aktionen zu verwalten. Wenn Sie zustimmen (Opt-in), werden wir Ihre Kontaktdaten verwenden, um Ihnen regelmäßig Neuigkeiten und Angebote zu unseren Produkten und Dienstleistungen zuzusenden. Sie werden nur dann in unsere Marketing-Datenbank aufgenommen, wenn Sie zuvor Ihre Zustimmung in dem Formular erteilt haben, in dem Ihre Kontaktdaten erfasst wurden. Sie können sich jederzeit von der Marketingkommunikation abmelden, indem Sie auf den entsprechenden Link in der E-Mail-Nachricht klicken oder sich unter dataprotection@dalatahotelgroup.com an die Marketingabteilung wenden.
  • Wenn Sie sich dafür entscheiden, an unseren Aktivitäten in den sozialen Medien teilzunehmen (z. B. Wettbewerbe, gemeinsame Angebote oder andere Werbeaktionen), dürfen wir die öffentlich zugänglichen Informationen verwenden, die Sie uns während der Aktivität freiwillig bereitstellen (z. B. Ihre Fotos). Informationen werden nur in Verbindung mit dieser spezifischen Aktivität verwendet.
  • Vorausgesetzt, Sie haben der Verwendung Ihrer Daten auf diese Weise zugestimmt, dürfen wir Sie über Ihre geschäftlichen Kontaktdaten kontaktieren, um Ihnen Informationen über unsere Dienstleistungen und Produkte zukommen zu lassen, von denen wir glauben, dass sie für Sie von Interesse und Wert sind (Tagungen, Veranstaltungsplanung, Zimmerpreise für Unternehmen oder anderes).
  • Um unseren derzeitigen Kunden relevante Angebote per E-Mail zu senden, dürfen wir automatisierte Entscheidungsprozesse nutzen.
  • Um Ihnen den besten Service bieten zu können, haben wir die Möglichkeit, Ihre Kontaktdaten zu speichern, wenn Sie diese auf unserer Website eingeben. . Diese Kontaktdaten dürfen nur verwendet werden, um Sie bei Ihrer Transaktion zu unterstützen. Die Informationen, die Sie in unsere Buchungsformulare eingeben, dürfen erfasst und kurzzeitig gespeichert werden, damit wir Sie in Bezug auf die Art Ihrer versuchten Transaktion kontaktieren können, auch wenn Sie die Transaktion nicht bestätigen. Diese Daten dürfen für den E-Mail-Kontakt jedoch zu keinem anderen Zweck verwendet werden. Wir speichern sie nicht länger als nötig und geben sie auch nicht an andere Unternehmen weiter. Unser Ziel besteht darin, Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten.

Marktforschung

Wir dürfen unsere Kunden bitten, an einer Marktforschung teilzunehmen. Alle zusätzlichen persönlichen Daten, die Sie uns im Rahmen der Marktforschung mitteilen, werden nur mit Ihrer Zustimmung verwendet.

Einhaltung von Gründen des öffentlichen Interesses, auch im Bereich der öffentlichen Gesundheit

Es kann sein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten auf Anfrage an Regierungsstellen oder andere zuständige Behörden weitergeben müssen, sofern dies im öffentlichen Interesse oder aus Gründen der öffentlichen Gesundheit erforderlich ist.

Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen

Wir dürfen einige Ihrer Daten verarbeiten, um gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, wie zum Beispiel:

  • Finanz- und Steuerangelegenheiten, bei denen wir verpflichtet sind, Bücher und Aufzeichnungen über finanzielle Transaktionen zu führen
  • Unfälle und andere Vorfälle vor Ort für Gesundheits- und Sicherheitszwecke zu dokumentieren
  • Anfragen von Strafverfolgungsbehörden zur Bereitstellung von Daten zu entsprechen
  • Anfragen im Zusammenhang mit zivil- und handelsrechtlichen Verfahren zu beantworten
  • Unsere Verpflichtungen zur Zusammenarbeit mit Aufsichtsbehörden wie der irischen Datenschutzkommission (Irish Data Protection Commission) zu erfüllen

Die grundlegenden Interessen unserer Gäste und Besucher zu schützen

Wir dürfen personenbezogene Daten über unsere Gäste und Besucher verarbeiten, um deren grundlegende Interessen zu gewährleisten, z. B. um medizinische oder Notfalldienste für einen kranken Gast zu kontaktieren.

Weitere wichtige Informationen

Personenbezogene Daten von Kindern

Wir verwalten keine Buchungen von Personen unter 18 Jahren und erfassen wissentlich auch keine personenbezogenen Daten von Kindern. Als Elternteil oder Erziehungsberechtigter sollten Sie Ihren Kindern nicht erlauben, ihre personenbezogenen Daten ohne Ihre Zustimmung zu übermitteln.

Personenbezogene Daten, die Sie uns über andere Personen bereitstellen

In Situationen, in denen Sie:
5.1. zusammen mit anderen Gästen übernachten, deren Daten Sie möglicherweise als Teil der Reservierung angeben;
5.2. eine Reservierung im Namen einer anderen Person vornehmen;
5.3. unsere Geschenkkarte mit Zustellungsservice für einen anderen Empfänger als Sie selbst kaufen.

Sie sollten uns nur dann Informationen über andere Personen zur Verfügung stellen, wenn Sie deren Erlaubnis dazu haben. Es liegt in Ihrer Verantwortung sicherzustellen, dass die andere Person davon weiß und damit einverstanden ist, dass wir ihre personenbezogenen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung verwenden.

 

Mit wem wir Ihre Daten teilen

Wir verpflichten uns, Ihre Privatsphäre zu schützen. Wir schützen Ihre Informationen vor unbefugter Nutzung und Verlust und geben Ihre Daten nur an unsere Geschäftspartner weiter, um Ihre Anforderungen zu erfüllen, unsere Dienstleistungen zu verbessern, wenn dies im öffentlichen Interesse aus Gründen der öffentlichen Gesundheit liegt, oder wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

Wir greifen auf eine Reihe von Dritten zurück, um Dienstleistungen zu erbringen – entweder direkt oder indirekt. Gegebenenfalls sind diese Unternehmen verpflichtet, bei der Verarbeitung personenbezogener Daten unsere Datenschutz- und Informationssicherheitsstandards einzuhalten, und wir sind bestrebt, dass sie Ihre personenbezogenen Daten und Informationen nicht kompromittieren. Wir dürfen Ihre personenbezogenen Daten und Informationen weitergeben, wenn wir in gutem Glauben davon ausgehen, dass eine solche Weitergabe gesetzlich zulässig oder zum Schutz Ihrer persönlichen Sicherheit erforderlich ist. Eine solche Weitergabe kann eine grenzüberschreitende Übermittlung von personenbezogenen Daten und Informationen beinhalten.

Im Falle einer unbezahlten oder strittigen Rechnung werden wir unsere beauftragten Inkassobevollmächtigten/Anwälte anweisen, die notwendigen Maßnahmen zu ergreifen, um die unserem Unternehmen geschuldeten Gelder ohne vorherige Zustimmung des Kunden einzutreiben. An die von uns beauftragten Dritten werden nur Informationen weitergegeben, die für die jeweilige Angelegenheit relevant sind.

Wenn wir gesetzlich verpflichtet sind, Ihre Daten an Dritte weiterzugeben, werden wir uns in wirtschaftlich vertretbarem Umfang bemühen, Sie vor einer Weitergabe zu benachrichtigen, sofern dies nicht gesetzlich verboten ist.

Internationale Datenübertragungen

Ihre Daten werden hauptsächlich innerhalb des EWR verarbeitet. Wenn wir personenbezogene Daten außerhalb des EWR übermitteln, ergreifen wir alle angemessenen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten genauso sicher und geschützt behandelt werden, wie dies innerhalb des EWR und gemäß der DSGVO der Fall wäre, einschließlich der Verwendung angemessener Rechtssysteme oder der Umsetzung geeigneter vertraglicher Vereinbarungen.

Schutz Ihrer Daten

Wir nehmen die Verantwortung für Datensicherheit ernst und setzen die am besten geeigneten physischen und technischen Maßnahmen ein, einschließlich der Schulung und Sensibilisierung des Personals. Darüber hinaus überprüfen wird diese Maßnahmen regelmäßig.

Aufbewahrung von Daten

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten so lange aufbewahren, wie es notwendig ist, um Ihnen die Nutzung unserer Dienstleistungen zu ermöglichen und Ihnen unsere Dienste zur Verfügung zu stellen, es sei denn, eine längere Aufbewahrungsfrist ist erforderlich. Dies ist erforderlich, um geltende Gesetze einzuhalten, Streitigkeiten mit anderen Parteien beizulegen und um uns die Ausübung unserer Geschäftstätigkeit zu ermöglichen, einschließlich der Aufdeckung und Verhinderung von Betrug oder anderen illegalen Aktivitäten. Alle von uns aufbewahrten personenbezogenen Daten unterliegen dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie Fragen zu einer bestimmten Aufbewahrungsfrist für spezifische Arten von personenbezogenen Daten haben, die wir über Sie verarbeiten, wenden Sie sich bitte über die unten angegebenen Kontaktdaten an uns.

 

Ihre persönlichen Rechte

Als betroffene Person haben Sie eine Reihe von Rechten, die im Folgenden zusammengefasst sind. Einige dieser Rechte gelten nur unter bestimmten Umständen und werden in verschiedener Hinsicht durch Ausnahmen in den Datenschutzvorschriften eingeschränkt. Wir werden Sie in unserer Antwort darauf hinweisen, wenn wir uns auf eine dieser Ausnahmen berufen.

Recht auf Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten

Wenn Sie uns personenbezogene Daten und Informationen zur Verfügung gestellt haben, haben Sie das Recht, eine Kopie aller personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, zu verlangen. 1. 1. Sie können dies tun, indem Sie das ausgefüllte Formular an dataprotection@dalatahotelgroup.com senden. Bitte schreiben Sie „Request personal information” in die Betreffzeile Ihrer E-Mail.

Ihre Anfrage wird so schnell wie möglich bearbeitet (innerhalb von 30 Tagen gemäß DSGVO).

Recht auf Berichtigung Ihrer Daten

Sie können auch die Aktualisierung oder Korrektur Ihrer personenbezogenen Daten beantragen. Wir bemühen uns, nur Daten aufzubewahren, die richtig, vollständig und aktuell sind.

Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, um sicherzustellen, dass die von uns gespeicherten personenbezogenen Daten auf dem neuesten Stand sind. Sie können dies tun, indem Sie eine E-Mail an dataprotection@dalatahotelgroup.com senden. Bitte schreiben Sie „Request personal information update” in die Betreffzeile Ihrer E-Mail.

Recht auf Löschung Ihrer Daten

Sie können unter gewissen Umständen auch die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten beantragen. Es kann jedoch sein, dass wir bestimmte Informationen aus rechtlichen oder administrativen Gründen aufbewahren müssen, z. B. um Aufzeichnungen zu führen oder um betrügerische Aktivitäten aufzudecken. Wenn Sie sich Sorgen über eine mögliche Verletzung Ihrer Datenschutzrechte machen, teilen Sie uns bitte Ihre Bedenken mit, und wir werden uns bemühen, diese so schnell wie praktisch möglich auszuräumen.

Senden Sie uns hierzu bitte eine E-Mail an dataprotection@dalatahotelgroup.com. Bitte schreiben Sie „Request personal information deletion” in die Betreffzeile Ihrer E-Mail.

Recht auf Widerspruch der Datenverarbeitung

Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten zu Marketingzwecken oder zur Wahrung unserer berechtigten Interessen zu widersprechen. Wir dürfen Ihre personenbezogenen Daten jedoch trotz Ihres Widerspruchs weiterverarbeiten, wenn es dafür zwingende legitime Geschäftsgründe gibt oder wir Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Rechtsansprüchen verarbeiten müssen.

Senden Sie uns hierzu bitte eine E-Mail an dataprotection@dalatahotelgroup.com. Bitte schreiben Sie „Object to personal information processing” in die Betreffzeile Ihrer E-Mail.

Recht auf Widerruf der Zustimmung

Wenn wir auf Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten angewiesen sind, können Sie diese Zustimmung unter Einhaltung der geltenden Gesetze jederzeit widerrufen. Senden Sie uns hierzu bitte eine E-Mail an dataprotection@dalatahotelgroup.com.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht auf Datenübertragbarkeit, was es Ihnen ermöglicht, Ihre personenbezogenen Daten für Ihre eigenen Zwecke über verschiedene Dienste hinweg zu erhalten und wiederzuverwenden. Dieses Recht gilt, wenn Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage einer Einwilligung oder zur Erfüllung eines Vertrags verarbeitet werden und die Verarbeitung mit Hilfe automatisierter Verfahren erfolgt (ausgenommen Akten auf Papier).

Das Recht erlaubt auch die direkte Übermittlung von Daten an einen anderen Anbieter, sofern dies technisch machbar ist. Dieses Recht können Sie einfordern, indem Sie eine E-Mail an dataprotection@dalatahotelgroup.com schreiben.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Unter bestimmten Umständen können Sie uns auffordern, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auszusetzen. Wenn wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aussetzen, dürfen wir Ihre personenbezogenen Daten weiterhin speichern, aber jede andere Verarbeitung dieser Informationen erfordert Ihre Zustimmung, vorbehaltlich bestimmter Ausnahmen.

Recht auf Beschwerde

Sie haben das Recht, jederzeit eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen.

 

Kontaktdetails

Wenn Sie Fragen zu Ihren personenbezogenen Daten haben oder eines Ihrer Datenschutzrechte ausüben möchten, wenden Sie sich bitte an uns:

E-Mail: dataprotection@dalatahotelgroup.com
Telefon: +353 (0)1 206 9400
Postanschrift: Data Protection, Dalata Hotel Group plc., 4th Floor, Burton Court, Burton Hall Drive, Sandyford, Dublin 18, Irland

 

Beilegung von Beschwerden

Alle Kundenbeschwerden werden umgehend an die zuständige Führungskraft weitergeleitet. Wir behandeln alle Beschwerden fair und zügig, und alle Probleme werden so schnell wie möglich behoben. Wenn ein Kunde mit dem Ergebnis unserer Bemühungen um eine Lösung seiner Beschwerde unzufrieden ist, wird die Angelegenheit der Geschäftsführung vorgetragen. Ist ein Kunde weiterhin unzufrieden, wird er über sein Recht informiert, sich mit seiner Beschwerde an den zuständigen Ombudsmann zu wenden.

 

Cookie-Erklärung

Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Webbrowser (z. B. Internet Explorer) auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Informationen über Ihre früheren Besuche auf unserer Website enthalten. Wenn Sie auf unsere Website zurückkehren, werden diese gespeicherten Informationen an uns zurückgegeben, damit wir Ihnen ein persönlicheres Surferlebnis bieten können. Für weitere Informationen zu Cookies besuchen Sie Aktuelles (nrw.de)

Warum erklären wir Ihnen das?

Das EU-Recht schreibt vor, dass Website-Betreiber vor der Verwendung bestimmter Arten von Cookies um Erlaubnis fragen müssen. Um sicherzustellen, dass Sie genau wissen, welche Arten von Cookies wir verwenden, und damit wir Ihnen weiterhin das bestmögliche Surferlebnis bieten können, geben wir Ihnen einen detaillierten Überblick über die von uns verwendeten Cookies und deren wichtige Rolle für Ihr Surferlebnis. Sie können Ihre Einstellungen ganz einfach in unserem Cookie-Einwilligungstool ändern: add Cookies Settings link.

Welche Cookies verwenden wir?

Unsere Website verwendet die folgenden Arten von Cookies:

  1. Unbedingt erforderliche Cookies – Diese technischen Cookies ermöglichen es Ihnen, auf unserer Website zu navigieren und Zugang zu allen Funktionen sowie sicheren Bereichen zu erhalten. Ohne diese Cookies können wesentliche von Ihnen angeforderte Dienstleistungen nicht bereitgestellt werden.
  2. Funktionale Cookies – Diese Cookies speichern die von Ihnen bei früheren Besuchen auf unserer Website getroffenen Entscheidungen, wie z. B. Benutzernamen, Sprache oder Region, damit wir Ihnen verbesserte, persönlichere Funktionen anbieten können. Sie können auch verwendet werden, um sich an Änderungen zu erinnern, die Sie an der Textgröße, den Schriftarten und anderen anpassbaren Teilen von Webseiten vorgenommen haben. Funktionale Cookies dienen auch dazu, Dienstleistungen bereitzustellen, die Sie zuvor angefordert haben, z. B. das Ansehen von Videos oder das Kommentieren in einem Blog. Die von diesen Cookies gesammelten Informationen dürfen anonymisiert werden. Über diese Cookies können Ihre Surfaktivitäten auf anderen Websites nicht nachverfolgt werden.
  3. Leistungs-Cookies (Google Analytics Cookies) – Diese Cookies speichern Informationen darüber, wie Sie und andere Kunden unsere Website nutzen. Über diese Art Cookies erhalten wir wichtige Informationen darüber, welche Seiten am häufigsten besucht werden und ob Kunden Fehlermeldungen von bestimmten Seiten erhalten. Mit diesen Cookies können wir die Leistung unserer Website analysieren und verbessern, damit Sie ein einheitliches Erscheinungsbild und Einkaufserlebnis erhalten.
  4. Leistungs-Cookies sammeln keine Informationen, die den Kunden identifizieren, und alle gesammelten Informationen werden aggregiert und sind daher anonym.
  5. Targeting- oder Werbe-Cookies – Diese Cookies werden verwendet, um Ihnen Werbung des datenverarbeitenden Hotels und der Partnerhotels auf anderen Websites anzuzeigen. Der Vorgang wird als „Retargeting” bezeichnet. Diese Cookies speichern, dass Sie unsere Website besucht haben, und diese Information wird mit anderen Organisationen, wie etwa Drittwerbungstreibenden, geteilt. Drittwerbungstreibende, einschließlich Google, verwenden Cookies von Erstanbietern (z. B. Google Analytics-Cookie) und Drittanbieter-Cookies (z. B. DoubleClick-Cookie), um Anzeigen auf der Grundlage früherer Besuche auf unserer Website zu optimieren und zu schalten. Wenn Ihnen auf einer Website eine solche Anzeigen präsentiert wird, haben Sie stets die Möglichkeit, den Erhalt weiterer Anzeigen durch Klicken darauf abzuwählen.

 

Google Universal Analytics

Was ist Google Analytics?

Google Analytics ist ein Webanalysedienst, der von Google, Inc. bereitgestellt wird. Google Analytics verwendet Cookies, um Ihre Nutzung unserer Website auszuwerten. Browser geben keine Cookies über Domänen hinweg weiter.

So funktioniert Google Analytics

Google sammelt und speichert keine personenbezogenen Daten. Google Analytics verbietet die Verfolgung oder Erfassung personenbezogener Daten oder die Verknüpfung von personenbezogenen Daten mit Webanalysedaten. Google Analytics meldet nicht die tatsächlichen IP-Adressdaten von Google Analytics-Kunden.

Welche Google Analytics-Funktionen werden von uns aktiviert?

Die folgenden Google Analytics-Werbefunktionen sind in Bezug auf unsere Nutzung von Google Analytics aktiviert:

Nutzer-ID – Damit können wir mehrere Sitzungen (und alle Aktivitäten innerhalb dieser Sitzungen) mit einer eindeutigen ID verknüpfen; in diesem Fall mit einer ID, die aus Online-Interaktionen mit uns abgeleitet wurde. Wenn die eindeutige ID und alle damit verbundenen Interaktionsdaten an Google Analytics gesendet werden, dann werden alle Aktivitäten einem anonymen Nutzer zugeordnet, der in den Berichten nicht persönlich identifizierbar ist.

Mit der eindeutigen ID können wir eine genauere Nutzerzahl ermitteln, das Anmeldeverhalten der Nutzer analysieren und auf die neuen geräteübergreifenden Berichte zugreifen.

Außerdem können wir einem Nutzer mit einer eindeutigen ID relevantere Werbung präsentieren, da die eindeutige ID anzeigen kann, ob ein anonymer Nutzer ein bestehender Nutzer von uns ist, ohne die Anonymität dieses Nutzers zu gefährden.

Google Analytics-Cookies sind zwar Targeting-Cookies, die eine eindeutige ID verwenden und Ihre Besuche auf verschiedenen Websites nachverfolgen können, die erhobenen Informationen sind aber anonym, und Sie sind für uns nicht persönlich identifizierbar.

Berichte zu Demografie und Interessen – Mithilfe dieser Berichte erfahren wir, wie sich die Besucher unserer Website nach Alter, Geschlecht und Interessen aufteilen.

Aktivierung der Einstellungen für die gemeinsame Nutzung von Google Analytics-Daten: Google-Produkte und -Dienste – Wir geben Google Analytics-Daten an Google weiter, um die Produkte und Dienste von Google zu verbessern.

Benchmarking – Wir tragen anonyme Daten zu einem aggregierten Datensatz bei, um Funktionen wie Benchmarking und Veröffentlichungen zu ermöglichen, die uns helfen können, Datentrends zu verstehen. Alle identifizierbaren Informationen über unsere Website werden entfernt und mit anderen anonymen Daten kombiniert, bevor sie an andere weitergegeben werden.

Technischer Support – Die Mitarbeiter des technischen Supports von Google haben bei Bedarf Zugriff auf unsere Google Analytics-Daten und unser Konto, um Dienstleistungen zu erbringen und Lösungen für technische Probleme zu finden.

Deaktivierung – Nutzer können die Verwendung von Cookies durch Google Universal Analytics deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite von Google Universal Analytics besuchen.

Speicherort – Google speichert die durch den Cookie gesammelten Informationen auf sicheren Google-Servern.

Google AdWords

Was ist Google AdWords?

Google AdWords ist ein von Google Inc. bereitgestellter Werbeanalysedienst.

So funktioniert Google AdWords

AdWords verwendet temporäre Cookies, die für einen begrenzten Zeitraum auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden. Es werden nur Seiten nachverfolgt, die ein Nutzer besucht hat und die den Google Conversion Code enthalten.

Google sammelt und speichert keine personenbezogenen Daten. Conversions werden nicht isoliert: Das bedeutet, dass weder Google noch wir Conversion-Daten bestimmten Kunden zuordnen können. Stattdessen können Google oder wir nur Gesamtdaten für Anzeigen und Keywords sehen.

Deaktivierung: Dieser Drittanbieter-Cookie kann nicht deaktiviert werden. Wenn Sie nicht möchten, dass dieser Drittanbieter-Cookie auf Ihrem Computer gespeichert wird, klicken Sie bitte nicht auf Google Anzeigen.

Speicherort: Google speichert die durch den Cookie gesammelten Informationen auf sicheren Google-Servern.

Google AdWords Remarketing

Was ist Google AdWords Remarketing?

AdWords Remarketing ist ein Remarketing- und Behavioural-Targeting-Service von Google Inc.

So funktioniert Google AdWords Remarketing

Diese Website nutzt den Remarketing-Service von Google AdWords, um auf Websites Dritter (einschließlich Google) Werbung für frühere Besucher unserer Website zu schalten. Das bedeutet, dass wir frühere Besucher, die eine Aufgabe auf unserer Website, z. B. eine Buchung, nicht abgeschlossen haben, mit Werbung ansprechen. Dies könnte in Form einer Anzeige auf einer Website im Google Display-Netzwerk geschehen. Drittanbieter, einschließlich Google, verwenden Cookies, um Anzeigen zu schalten, die auf früheren Besuchen auf unseren Websites basieren.

Google sammelt und speichert keine personenbezogenen Daten.

Deaktivierung: Nutzer können die Verwendung von Cookies durch AdWords Remarketing deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite von Ads Remarketing besuchen.

Speicherort: Google speichert die durch den Cookie gesammelten Informationen auf sicheren Google-Servern.

DoubleClick von Google

Was ist DoubleClick?

DoubleClick verwendet einen dauerhaften 64-Bit-Cookie, der an die Domäne doubleclick.net gebunden ist. Der Inhalt des Cookies besteht ausschließlich aus einer einzigen Zeichenfolge aus zufälligen Zeichen. DoubleClick-Cookies laufen zwei Jahre, nachdem sie im Webbrowser abgelegt wurden, ab. Es werden nur Seiten nachverfolgt, die ein Nutzer besucht hat und die den Google DoubleClick-Code enthalten. DoubleClick verwendet auch Remarketing-Pixel, wobei ein Pixel ein kleines, unsichtbares Stück Code ist, das DoubleClick anweist, die Cookies der Besucher unserer Websites in einer Liste zu speichern. Drittanbieter, darunter DoubleClick (im Besitz von Google), verwenden die Cookies dann, um auf Grundlage der früheren Besuche auf unseren Websites Anzeigen auf Websites im gesamten Internet zu schalten.

DoubleClick sammelt und speichert keine personenbezogenen Daten.

Deaktivierung: Nutzer können die Verwendung von Cookies durch DoubleClick deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite von DoubleClick besuchen.

Speicherort: Google speichert die durch den DoubleClick-Cookie gesammelten Informationen auf sicheren Google-Servern.

Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung und unter Privacy Ads.

Verwalten von Cookies

Kann ich Cookies auf Ihrer Website deaktivieren?

Es ist möglich, Ihren Browser davon abzuhalten, Cookies von bestimmten Websites zu akzeptieren. Die Deaktivierung von Cookies auf unserer Website bedeutet jedoch, dass Sie viele Funktionen verlieren, was sich nachteilig auf Ihr Surferlebnis auswirkt und bedeutet, dass Sie nur begrenzten Zugang zu personalisierten Bereichen der Website haben.

So blockieren oder löschen Sie Cookies

Wir haben Ihnen erklärt, was Cookies sind und was sie bewirken. Sie können Cookies löschen oder deaktivieren, wenn Sie dies möchten, und die nachstehenden Links erklären, wie dies funktioniert. Es ist möglich, einige oder alle Cookies zu blockieren oder bereits platzierte Cookies zu löschen. Sie müssen sich jedoch darüber im Klaren sein, dass Sie möglicherweise einen Teil der Funktionalität der Website verlieren, wenn Sie die unbedingt notwendigen Cookies, die oben beschrieben sind, blockieren.

Wenn Sie die auf Ihrem Gerät platzierten Webbrowser-Cookies einschränken oder blockieren möchten, können Sie dies über Ihre Browsereinstellungen tun. In der Hilfefunktion Ihres Browsers ist erklärt, wie Sie diese Einstellungen ändern können.
Microsoft Internet Explorer – So löschen Sie Cookies in Microsoft Internet Explorer
Google Chrome – So löschen Sie Cookies in Google Chrome
Firefox – So löschen Sie Cookies in Firefox
Safari – So löschen Sie Cookies in Safari


Alternativ besuchen Sie www.allaboutcookies.org. Hier finden Sie umfassende Informationen zur Verwaltung von Cookies in einer Vielzahl von Desktop-Browsern.

 

Glossar der verwendeten Fachbegriffe

  • Webbrowser: die Software, die Sie zum Lesen von Websites verwenden. Beispiele sind Microsoft Internet Explorer, Chrome und Opera.
  • IP-Adresse: die Angaben zur Identifizierung Ihres Computers (oder des Computers Ihres Internetunternehmens), ausgedrückt im „Internetprotokoll”-Code (z. B. 192.168.72.34). Jeder Computer, der mit dem Internet verbunden ist, hat eine eindeutige IP-Adresse, die jedoch nicht unbedingt bei jedem Verbindungsaufbau gleich ist.

 

BUCHEN SIE IHREN AUFENTHALT

minus 1 nacht-plus 1 nacht+