Die besten Aktivitäten in Düsseldorf: Reiseplan für einen oder zwei Tage

 

Möchten Sie etwas anderes als Berlin und Frankfurt kennenlernen? Dann schlagen wir Ihnen eine Städtereise nach Düsseldorf vor.

Hier finden Sie einige Gründe, warum Düsseldorf sehenswert ist, und Sie erhalten Reisetipps und einen Reiseplan für einen ein- oder zweitägigen Besuch.

Warum sollten Sie Düsseldorf besuchen?

Düsseldorf ist als junge und pulsierende Stadt bekannt und gilt als bedeutendste Universitätsstadt des Landes. Viele Wissenschaftler und Künstler betrachten Düsseldorf als wichtiges Zentrum für Kunst, Kultur und Mode. Wussten Sie, dass Düsseldorf eine der Städte mit den meisten Museen und Galerien in Deutschland ist? Mit über 20 Museen, die alle nah beieinander liegen, ist es leicht, in die Geschichte und Kultur der Stadt einzutauchen.

Mit breiten, von eleganten Geschäften, Parks und Gärten gesäumten Boulevards wartet Düsseldorf dazu mit einem lebendigen Stadtzentrum auf. Ein typisches Beispiel: In der Düsseldorfer Altstadt gibt es über 250 Bars und Kneipen, weshalb sie als „längste Theke der Welt“ bekannt ist.

Wann ist der beste Zeitpunkt für einen Besuch in Düsseldorf?

Die meisten Webseiten mit Reiseempfehlungen geben die Monate September bis Dezember an, doch eigentlich gibt es keine beste Reisezeit für einen Besuch in Düsseldorf, denn der Charme der Stadt schlägt jedes Wetter und jede Jahreszeit. Und wie immer ist auch eine Städtereise vom Terminkalender und den geplanten Aktivitäten abhängig.

Reiseplan für einen Tag in Düsseldorf

Hier ist Ihr Reiseführer für einen ein- oder zweitägigen Aufenthalt in Düsseldorf.

Frühstück: Rosie’s

Beginnen Sie Ihren Tag in dieser gemütlichen Bar, die leckeres Frühstück und kontinentale Küche mit veganen und glutenfreien Optionen serviert. Und …: Dieses Restaurant macht sich auch extrem gut auf Instagram … Es eignet sich perfekt für Ihre „Coffee o’clock“-Instastory!

Rosie’s 

Geöffnet von 10:00 Uhr bis 01:00 Uhr

Adersstraße 21, 40215 Düsseldorf

+49 211 8766666

Vormittagsaktivität: Rheinturm und Schifffahrtsmuseum

Der Rheinturm ist zweifellos das bekannteste Wahrzeichen Düsseldorfs. Er erhebt sich stolz am südlichen Rand des Stadtzentrums. Die Aussichtsplattform können Sie von 10:00 Uhr bis 24:00 Uhr besuchen.

Oben am Turm befindet sich dazu in 172,5 Metern Höhe ein Restaurant, das sich in jeweils 72 Minuten um die eigene Achse dreht. Auch das Restaurant verfügt über eine Aussichtsplattform, von der aus man einen atemberaubenden Blick auf die Metropole hat. Diese ist allerdings erst ab 18:00 Uhr geöffnet.

Wenn Sie vor dem Mittagessen noch genügend Energie und ein Stündchen Zeit haben, können Sie auch das Schifffahrtsmuseum besuchen. Es ist gleichzeitig eine Forschungseinrichtung.

Rheinturm

Die Aussichtsplattform ist von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet. 

Stromstraße 20, 40221 Düsseldorf

+49 211 8632000

 

Schifffahrtsmuseum

Geöffnet von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr 

Deutsches Schifffahrtsmuseum

Burgpl. 30

40213 Düsseldorf

+49 471 482 07 0

Mittagessen: Die Altstadt erkunden und dort essen – Bob & Mary’s

Düsseldorfs Altstadt bietet rund 260 Kneipen und Bars, eine davon begeistert mit der längsten Theke der Welt!

Wenn Sie etwas essen möchten, besuchen Sie Bob & Mary’s, das für seine saftigen Burger und leckeren Salate bekannt ist. Die Burger-Patties im Bob’s werden täglich aus 100 % frischem Rindfleisch aus Deutschland von bester Qualität gemacht. Darüber hinaus stehen z. B. auch Avocado- oder Ziegenkäse-Burger auf der Menükarte.

Bob & Mary’s 

Berger Str. 35, 40213 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen Deutschland

+49 211 86930710

Nachmittagsaktivität: Flussfahrt auf dem Rhein

Erkunden Sie diese spannende Großstadt vom Fluss aus! So haben Sie nicht nur einen fantastischen Blick auf die Altstadt, sondern auch auf den modernen Teil der City. Die meisten Flussfahrten dauern nur eine oder zwei Stunden und kosten zwischen 15 und 25 €. Der Preis hängt von der Länge der Fahrt ab und davon, ob Sie nur eine Hin- oder auch eine Rückfahrt buchen.

Da es mehrere Anbieter gibt, empfehlen wir Ihnen, sich im Voraus zu informieren und die Tickets frühzeitig zu buchen.

Abendessen: Besuchen Sie nach der Bootsfahrt eine der Bars an der Rheinuferpromenade, und essen Sie beispielsweise in den Kasematten Düsseldorf zu Abend

Essen Sie nach der Bootsfahrt in einem der Restaurants am Rheinufer zu Abend, und genießen Sie von hier den Blick auf die Sehenswürdigkeiten und die Atmosphäre der Stadt. Entlang des Rheinufers essen Sie überall gut, ein besonders beliebtes Lokal sind jedoch die Kasematten Düsseldorf, die mediterrane Gerichte, nordische Küche und erschwingliche Cocktails anbieten.

Kasematten Düsseldorf

Geöffnet von 10:00 Uhr bis 24:00 Uhr 

40213 Düsseldorf, Deutschland

Getränke oder Aktivitäten nach dem Abendessen: Salon des Amateurs

Wenn elektronische Tanzmusik und Clubbing etwas für Sie ist, wird Ihnen der Salon des Amateurs gefallen. Dafür müssen Sie allerdings am Wochenende in Düsseldorf sein, denn dieser Club hat nur freitags und samstags geöffnet.

Salon des Amateurs

Grabbepl. 4, 40213 Düsseldorf

Geöffnet freitags und samstags von 18:00 Uhr bis 02:00 Uhr

Reiseplan für zwei Tage in Düsseldorf

Für Ihren zweiten Tag in Düsseldorf schlagen wir folgende Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten vor:

Frühstück: Cafe Extrablatt

Wie wäre es mit einem Frühstücksbuffet? Dann sollten Sie hier einkehren. Die umfangreiche Speisekarte bietet amerikanische Gerichte, Salate, Sandwiches und vieles mehr. Ideal für einen „kurzen Zwischenstopp“ als Auftakt für einen ereignisreichen Tag.

Cafe Extrablatt 

Grünstraße 15, 40212 Düsseldorf

Geöffnet sonntags bis donnerstags von 8:30 Uhr bis 23:00 Uhr, freitags und samstags bis 00:30 Uhr 

+49 211 8628280

 

Vormittagsaktivität: Shoppen bis zum Umfallen in der Königsallee

Deutschland ist vielleicht nicht als Shoppingparadies bekannt, doch die Königsallee kann es in Sachen Designermarken mit jeder Straße in Paris aufnehmen. Von den Einheimischen „Kö“ genannt, ist diese Straße für die Wohlhabenden und die Elite zu einem Begriff geworden.

Ob Sie die neueste Tasche Ihrer Lieblingsmodemarke erwerben möchten oder einfach nur für einen Schaufensterbummel gekommen sind, diese Einkaufsstraße ist ein Muss.

Mittagessen: Tino’s Bar

Live-Klaviermusik, europäische Gerichte und Champagner, serviert in einer stilvollen Bar mit Sofas und modernen Kunstwerken.

Tino’s Bar

Königsallee 59, 40215 Düsseldorf

Geöffnet sonntags bis donnerstags von 11:00 Uhr bis 24:00 Uhr, freitags und samstags bis 02:00 Uhr

Sonntags geschlossen 

+49 211 53808138

Nachmittagsaktivität: Sky Spa

Nach zwei aktiven Tagen haben Sie sich eine Ruhepause und Entspannung verdient. Lassen Sie sich im Sky Spa des Clayton Hotels Düsseldorf verwöhnen. Eine Massage oder eine Gesichtsbehandlung zu genießen oder einfach nur im Pool zu liegen, ist an sich schon toll, aber die fantastische Aussicht setzt noch eins drauf!

Abendessen: Japanisches Restaurant im Clayton Hotel Düsseldorf

 

In der lebhaften Lobby des Clayton Hotels Düsseldorf finden Sie die Sushi-Bar Benkay mit moderner Fusionsküche.

Unter dem Motto „Japan trifft Rheinland“ interpretiert Küchenchef Marco Schmidt europäische Klassiker im japanischen Stil neu. Als Kontrast dazu werden in der Sushi-Bar von Meister Hisato Mochizuki authentische Sushi- und Sashimi-Spezialitäten serviert. Unsere stilvolle Bar bietet den für diesen harmonischen Spagat erforderlichen Rahmen. Lassen Sie sich zwischen Tradition und Moderne treiben, und kosten Sie die appetitlichen Kreationen.

Sie haben die Wahl zwischen Sashimi à la carte, Sushi-Boxen, Udon-Nudeln oder japanischen Burgern. Bestellen Sie dazu Matcha-Tee, und genießen Sie die Auswahl an Sake und japanischem Whiskey.

Getränke oder Aktivitäten nach dem Abendessen: Erkunden Sie das japanische Viertel Little Tokyo

Fun Fact am Rande: Düsseldorf ist Heimat der größten japanischen Gemeinschaft in Deutschland. Wie könnte man Japans reiche Kultur also besser feiern als mit einem Besuch in Little Tokyo? Authentische japanische Restaurants und Izakayas (Kneipen) servieren frisches Sushi und andere köstliche Speisen, die 2013 zum immateriellen Kulturerbe erklärt wurden.

Mit seinen japanischen Bäckereien, Ramen-Imbissständen, Supermärkten, Manga- und Comicläden und vielem mehr ist Little Tokyo zweifellos einer der lebhaftesten Stadtteile Düsseldorfs. Ob Otakus (Anime- oder Manga-Fans), Feinschmecker oder Büroangestellte: Hier treffen sie alle aufeinander.

Übernachten in Düsseldorf

Das Clayton Hotel Düsseldorf liegt im Herzen Little Tokyos, nur wenige Gehminuten von Touristenattraktionen wie der Königsallee und dem Kö-Bogen entfernt. Die Altstadt und die Rheinuferpromenade, das Bankenviertel sowie der Hauptbahnhof sind ebenfalls in der Nähe.

Praktisch auch nach einer langen Anreise: Das Clayton Hotel Düsseldorf ist nur zehn Minuten mit dem Auto oder der Bahn vom internationalen Flughafen und der Messe Düsseldorf entfernt. Informieren Sie sich noch heute über unsere komfortablen und modernen Hotelzimmer und Suiten in Düsseldorf.

Beginnen Sie mit der Planung Ihrer Reise nach Düsseldorf und buchen Sie Ihren perfekten Kurzurlaub im Clayton Hotel.

BUCHEN SIE IHREN AUFENTHALT

minus 1 nacht-plus 1 nacht+